1&1 MyWebsite
1&1 MyWebsite

Über mich

Ich kann nicht von mir behaupten, dass mein Lebenslauf sehr geradlinig sei. Ich habe vielfältige Interessen und Fähigkeiten und so ging mein Lebensweg mal mehr in die eine, dann wieder in die andere Richtung.

 

Mein Name ist Ruth Pallmer und ich bin am 23.12.1961 in Karlsruhe geboren. Nach dem Abitur absolvierte ich eine Bankausbildung bei der Deutschen Bank Filiale Karlruhe. Einige Jahre habe ich bei dieser Bank in einer Zweigstelle gearbeitet. Obwohl mir das akkurate Arbeiten liegt, hat mich dieser Beruf nicht ausgefüllt. Zu stark war mein Interesse auf das Menschliche, das Seelische und Gefühle gerichtet.

 

Nach einiger Zeit des Suchens war ich mir sicher, dass ein Psychologiestudium das Richtige für mich sei. An der Universität Mannheim erlangte ich 1995 das Psychologie-Diplom. In einer stationären Jugendhilfeeinrichtung in Karlsruhe begann ich meine Laufbahn als Psychologin.

 

Um die einseitigen Belastungen des therapeutischen Arbeitens auszugleichen, habe ich mit dem Zeichnen und Malen begonnen, was ich schon in meiner Kindheit und in einigen Phasen meiner Jugendzeit sehr intensiv betrieben habe. Künstlerische Stile, besonders der Expressionismus und der Konstruktivismus zogen mein Interesse auf sich. Mein Bindeglied zwischen der Psychologie und der Kunst war die autodidaktische Beschäftigung mit der Psychologie der Farben und der Formen. Vor allem der therapeutische Einsatz künstlerischer Fähigkeiten und die spontane, authentische Kunst psychiatrieerfahrener Menschen, die sog. "Art Brut" zogen mein Interesse auf sich. Etliche Jahre leitete ich ein Kunstprojekt für psychiatrieerfahrene Künstlerinnen und Künstler.

 

In verstärktem Maße bin ich mittlerweile selbst künstlerisch tätig. Mein besonderes Interesse gilt heute der Mythologie verschiedener Völker und der Geschichte des Altertums, ein Thema, das seit jeher Künstlerinnen und Künstler inspiriert hat. Auch hier geht es mir wieder in vertiefter Form um das Menschliche, das Seelische und Gefühle.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ruth Pallmer